INFORMATIONEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

BIASUZZI TURISMO S.p.A. / INDUSTRIELLES PROJEKT D.o.o. (im Folgenden „Unternehmen“) gibt diese Informationen gemäß und durch Wirkung von Kunst. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „Datenschutz-Grundverordnung“) zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, um die Zwecke und Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie beim Surfen auf dieser Website mitteilen können, bekannt zu machen ( nachfolgend „Website“).

Bitte beachten Sie, dass sich diese Informationen nur auf die Website und nicht auf Websites Dritter beziehen, auf die der Nutzer über die darin enthaltenen Links zugreifen kann.


KATEGORIEN VERARBEITETER DATEN

Verbindungsdaten

Die Computersysteme und Softwareprozeduren, die verwendet werden, um diese Website zu betreiben, erwerben während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen ist. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit identifizierten Benutzern in Verbindung gebracht zu werden, sondern können aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten, die von Dritten gehalten werden, die Identifizierung von Benutzern ermöglichen. Zu dieser Kategorie von Daten gehören beispielsweise IP-Adressen oder Domänennamen von Computern, die von Benutzern verwendet werden, die mit der Site verbunden sind, Adressen in URI-Notation (URI = Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, Zeitpunkt der Anforderung, Methode zum Übermitteln der Anforderung an die Site Server, als Antwort erhaltene Größe der Datei, numerischer Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem des Benutzers und die Computerumgebung beziehen. Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht.

Daten freiwillig vom Benutzer zur Verfügung gestellt

Das freiwillige, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf der Website angegebenen Adressen beinhaltet die nachfolgende Erfassung der Adresse des Absenders, die notwendig ist, um auf Anfragen zu antworten, sowie alle anderen persönlichen Daten, die in der Nachricht enthalten sind. Spezifische zusammenfassende Informationen werden auch in den Abschnitten der Website, die für bestimmte Dienste vorgesehen sind, auf Anfrage gemeldet oder angezeigt und gegebenenfalls der Zustimmung der interessierten Partei übermittelt.

Cookie

Für Informationen bezüglich der Verwendung von Cookies auf der Website, klicken Sie hier, um auf die entsprechenden Informationen zuzugreifen.


ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER BEHANDLUNG, ART DER DATENVERSORGUNG UND KONSEQUENZEN BEI DER ABLEHNUNG

Das Unternehmen wird Ihre Daten verarbeiten, um die Navigation zu erleichtern und die Dienste bereitzustellen, die Sie über speziell auf der Website bereitgestellte Formulare anfordern können. Abgesehen von dem, was für Navigationsdaten und technische Cookies angegeben ist, sind Sie in den Bereichen der Website, die für bestimmte Dienste auf Ihren Wunsch hin bestimmt sind, berechtigt, Ihre persönlichen Daten für die in den jeweiligen Informationen angegebenen Zwecke bereitzustellen, jedoch nicht zu unterbinden Erhalte den angeforderten Service.

DATENAUFNAHMEZEIT

Personenbezogene Daten, die durch die Nutzung der Website erhoben werden, werden für die Zeit verarbeitet, die zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, und für die Zeit, die durch die geltenden Vorschriften festgelegt wurde, erforderlich ist.

Weitere Informationen finden Sie in den Informationen für bestimmte Dienste.


UMFANG DER DATENKOMMUNIKATION UND KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Ausschließlich für die oben genannten Zwecke können alle gesammelten und verarbeiteten Daten an interne Personen übermittelt werden, die aufgrund ihrer jeweiligen Aufgaben zur Verarbeitung berechtigt sind, sowie an externe Parteien, die für die Übermittlung der Daten erforderlich sind. Diese Empfänger werden, wenn sie Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeiten, für die Behandlung mit einem bestimmten Vertrag oder einem anderen Rechtsakt verantwortlich gemacht.

Weitere Informationen finden Sie in den Informationen für bestimmte Dienste.


ÜBERTRAGUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN AN EIN DRITTLAND UND / ODER INTERNATIONALE ORGANISATIONEN

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in außereuropäische Drittländer übertragen.

RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEIEN

Sie haben das Recht (siehe Artikel 15 -22 der DSGVO), unser Unternehmen zu bitten, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und sie zu korrigieren, wenn sie ungenau sind, ihre Verarbeitung zu löschen oder einzuschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, und die Portabilität zu erhalten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur, wenn sie aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages einer automatischen Behandlung unterliegen. Sie haben auch das Recht, die erteilte Einwilligung für Verarbeitungszwecke, die dies erfordern, zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf durchgeführt wurde. Sie haben auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Garanten für den Schutz personenbezogener Daten, Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen finden Sie in den Informationen für bestimmte Dienste.

SUBJEKT DER VERARBEITUNG

Der Datenverantwortliche ist BIASUZZI TURISMO S.p.a., mit dem Sie Kontakt aufnehmen können: marketing@biasuzzispa.com

Letzte Aktualisierung: Juni 2018.

Diese Informationen können sich ändern. Es empfiehlt sich daher, diese Webseite regelmäßig zu überprüfen und die aktuellste Version der darin enthaltenen Informationen zu berücksichtigen.

INFORMATIONEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN – WEB MARKETING

Diese Information wird gemäß und durch Wirkung von Kunst zur Verfügung gestellt. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) betreffend den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Diese Website (im Folgenden „Website“) und alle hier angebotenen Dienstleistungen (im Folgenden „Dienstleistungen“) sind nicht für Personen unter 16 Jahren und BIASUZZI TURISMO S.p.A. / INDUSTRIAL PROJEKT D.o.o. in ihrer Eigenschaft als Datenverantwortliche (im Folgenden „Unternehmen“ oder „Inhaber“) bestimmt „), sammelt nicht absichtlich persönliche Informationen in Bezug auf Minderjährige. Falls Informationen über Minderjährige unbeabsichtigt registriert werden, löscht der Eigentümer sie auf Wunsch des Benutzers unverzüglich.

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet:
A) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung zu folgenden Zwecken der Dienstleistung / Benutzbarkeit der Website:
– Verwaltung und Wartung der Website;
– um Ihnen die Nutzung der angeforderten Dienste zu ermöglichen;
– über die Website an Initiativen teilzunehmen, die vom Inhaber organisiert werden (z. B.
Veranstaltungen);
– um eine Kontaktanfrage zu bearbeiten;
– die durch Gesetz, Verordnung, Gemeinschaftsrecht oder Anordnung der Behörde festgelegten
Verpflichtungen zu erfüllen;
– um betrügerische oder bösartige Aktivitäten zu verhindern oder zu entdecken, die schädlich für die
Website sind;
– die Rechte des Inhabers auszuüben;
in Bezug auf diese Zwecke ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich, da die Verarbeitung der Daten notwendig ist, um die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen oder eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen;
B) nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung für folgende andere Zwecke:
– Sie per E-Mail Meinungsumfragen und Zufriedenheit, Newsletter und / oder Einladungen zu
Veranstaltungen oder für Ihre Registrierung zu Veranstaltungen zu senden, an denen der Inhaber
teilnimmt oder organisiert (nachfolgend „Marketing“);
– um Ihr Verhalten, Ihre Präferenzen und Ihre Interessen automatisch zu analysieren (insbesondere durch
Untersuchung der Browserdaten wie Zeitfenster und Zeitpunkt der Verbindung mit der Website, Klicks
auf den Inhalt, die aufgerufenen Seiten, verwendete Funktionen, bevorzugte Inhalte). Diese Vorgänge
werden insbesondere durch „Profiling-Cookies“ durchgeführt, die direkt vom Eigentümer verwaltet
werden, und zwar nur dann, wenn Sie der Verwendung durch Schließen des Informationsbanners in
Bezug auf die Verwendung von Cookies und der weiteren Navigation auf der Website zugestimmt haben,
um weitere Informationen zu erhalten, die Einstellungen für Cookies zu ändern oder Ihre Zustimmung zu
widerrufen, können Sie die Cookie-Richtlinie der Website (im Folgenden „Profiling“) konsultieren;
– Ihre persönlichen Daten für ihre Marketingaktivitäten an Dritte weiterzugeben;
– Ihre persönlichen Daten für ihre Profiling-Aktivitäten an Dritte weiterzugeben.

Aufbewahrungsfrist für Daten

Ihre persönlichen Daten werden für die Zeit verarbeitet, die für die Verfolgung der oben genannten Zwecke absolut notwendig ist. Danach werden sie gelöscht oder anonymisiert.
Im Hinblick auf die unter Punkt B) beschriebenen Zwecke werden Ihre persönlichen Daten für die Profiling-Aktivitäten für 12 Monate und für die Marketing-Aktivitäten für 24 Monate verarbeitet, sofern Sie Ihre Zustimmung nicht früher widerrufen, was einen oder mehrere davon betreffen kann.

Art der Bereitstellung von Daten und Konsequenzen im Falle einer Ablehnung

Die Bereitstellung von Daten für die unter Punkt A) beschriebenen Zwecke ist erforderlich, um sich auf der Website zu registrieren und die angebotenen Dienste zu nutzen.
Die Bereitstellung von Daten für die unter Punkt B beschriebenen Zwecke ist freiwillig. Sie können sich entschließen, keine Daten zu geben oder die Möglichkeit zu verwerfen, die Daten, die Sie bereits zur Verfügung gestellt haben, zu verarbeiten: In diesem Fall können Sie keine E-Mail-Einladungen zu Veranstaltungen, Newsletter und Meinungsumfragen erhalten Sie können keine Informationen zu Initiativen erhalten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind. Sie erhalten weiterhin die in Punkt A) beschriebenen Dienstleistungen.

Umfang der Kommunikation von Daten und Kategorien von Empfängern

Ihre Daten dürfen weitergegeben werden:
– für die unter Punkt A beschriebenen Zwecke für Mitarbeiter und Mitarbeiter des Inhabers in ihrer
Eigenschaft als Bevollmächtigter für Verarbeitungs- und / oder Systemadministratoren;
– für die unter Punkt B genannten Zwecke an Drittunternehmen oder andere Subjekte (Website-Provider,
Cloud-Anbieter, E-Payment-Dienstleister, Lieferanten, Hardware- und Software-Servicetechniker,
Verlader und Frachtführer, Kreditinstitute, usw.), die im Auftrag des Inhabers Outsourcing-Aktivitäten in
Bezug auf die Qualität der für die Verarbeitung Verantwortlichen durchführen;
wenn Ihre Daten im Auftrag der Gesellschaft von Dritten verarbeitet wurden, werden sie für die Behandlung mit einem besonderen Vertrag oder einem anderen Rechtsakt als verantwortlich erklärt; In jedem Fall werden Ihre Daten nicht weitergegeben.

Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland und/oder internationale Organisationen

Ihre persönlichen Daten werden in außereuropäische Drittstaaten übertragen, die Mitglieder des Datenschutzschildes sind.

Rechte der interessierten Parteien

Sie haben das Recht (siehe Artikel 15 -22 der DSGVO), unser Unternehmen aufzufordern, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und es zu korrigieren, wenn es nicht stimmt, die Verarbeitung zu löschen oder zu beschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, und die Portabilität der Daten zu erhalten von Ihnen nur zur Verfügung gestellt, wenn es aufgrund Ihrer Einwilligung oder Ihres Vertrags der automatischen Verarbeitung unterliegt.
Sie haben auch das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.
Sie haben auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Garanten für den Schutz personenbezogener Daten, Beschwerde einzulegen.

Subjekt der Verarbeitung

Der Datenverantwortliche ist BIASUZZI S.p.A. / INDUSTRIAL PROJECT D.o.o.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018.

Diese Informationen können sich ändern. Es empfiehlt sich daher, diese Webseite regelmäßig zu überprüfen und die aktuellste Version der darin enthaltenen Informationen zu berücksichtigen.

INFORMATIONEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN – NEWSLETTER

Diese Information wird gemäß und durch Wirkung von Kunst zur Verfügung gestellt. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) betreffend den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung

Die persönlichen Daten, die mit diesem Formular gesammelt werden, werden ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, Ihnen Newsletter (im Folgenden „Newsletter“) per E-Mail zu senden. Die Rechtsgrundlage besteht in der Notwendigkeit des oben genannten Zwecks.

Aufbewahrungsfrist für Daten

Ihre persönlichen Daten werden bis zu Ihrem eventuellen Antrag auf Dienstunterbrechung verarbeitet und in jedem Fall für die Zeit, die unbedingt notwendig ist, um die oben genannten Zwecke zu verfolgen, wonach sie gelöscht oder anonymisiert werden.

Art der Bereitstellung von Daten und Konsequenzen im Falle einer Ablehnung

Die Bereitstellung von Daten ist optional. Die Verweigerung der Bereitstellung von Daten macht es unmöglich, den Newsletter-Dienst zu erhalten.

Umfang der Kommunikation von Daten und Kategorien von Empfängern

Ausschließlich für die oben genannten Zwecke dürfen alle erhobenen und verarbeiteten Daten an interne Personen weitergegeben werden, die gemäß ihrer jeweiligen Aufgaben zur Verarbeitung befugt sind, sowie an Dritte oder andere Stellen, die als Datenverantwortliche für den Inhaber Outsourcing-Aktivitäten durchführen ; In jedem Fall werden Ihre Daten nicht weitergegeben.

Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland und/oder internationale Organisationen
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in außereuropäische Drittländer übertragen.

Rechte der interessierten Parteien

Sie haben das Recht (siehe Artikel 15 -22 der DSGVO), unser Unternehmen aufzufordern, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und es zu korrigieren, wenn es nicht stimmt, die Verarbeitung zu löschen oder zu beschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, und die Portabilität der Daten zu erhalten von Ihnen nur zur Verfügung gestellt, wenn es aufgrund Ihrer Einwilligung oder Ihres Vertrags der automatischen Verarbeitung unterliegt. Sie haben auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Garanten für den Schutz personenbezogener Daten, Beschwerde einzulegen.

Subjekt der Verarbeitung

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist BIASUZZI TURISMO S.p.A. / INDUSTRIAL PROJECT D.o.o. dass Sie sich an die folgende Adresse wenden können: marketing@biasuzzispa.com