Booking
Können wir Ihnen helfen? Anruf: +385.52.300300

Kroatien wird Mitglied des Schengen-Raums

Kroatien ist seit dem 1. Januar 2023 das 27. Mitglied des Schengen-Raums.

Das bedeutet, dass EU-Bürger ohne Zoll- oder Steuerbeschränkungen nach Kroatien ein- und ausreisen können.

Ein Urlaub in Kroatien wird so einfach wie nie zuvor!

Der Schengen-Raum wurde geschaffen, um den Binnenverkehr zu erleichtern, indem die Grenzen zwischen den Mitgliedsländern abgeschafft werden. Das bedeutet, dass Touristen seit dem 1. Januar 2023 das Land ohne systematische Kontrollen an den Land- und Seegrenzen erreichen können. Was jedoch die Flugsicherung betrifft, so wird der Übergang am 26. März 2023 erfolgen.

Währungsumstellung: der Euro ersetzt die Kuna

Der Umrechnungskurs zwischen dem Euro und der kroatischen Kuna wurde auf 7,53450 Kuna pro 1 Euro festgelegt.

Die Umstellung erfolgt nicht sofort, sondern es wird eine Übergangszeit bis zum 14. Januar 2023 geben, in der Sie sowohl mit der Kuna als auch mit dem Euro bezahlen können. In diesen zwei Wochen nach der Einführung des Euros können sowohl der Euro als auch die Kuna für Zahlungen verwendet werden.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

https://mup.gov.hr/

https://vlada.gov.hr/

This web page has been funded by the European Regional Development Fund, through technical assistance of the Competitiveness and Cohesion Operational Programme. The content of the Internet page is the sole responsibility of INDUSTRIAL PROJECTS d.o.o.
For more information about EU funds